"Was ihr wollt" beim Klassik Open Air 2016

Veröffentlicht auf 16. März 2016

Konzerterlebnis vor dem Dom auf den Spuren von Shakespeare

Minden. Ein besonderer Höhepunkt der Mindener Kultur-Sommerbühne ist alljährlich das Klassik-Konzert unter freiem Himmel auf dem Kleinen Domhof, das auch 2016 durch WAGO und die Sparkasse Minden-Lübbecke präsentiert wird. Am Freitag, den 26. August um 19:30 Uhr veranstaltet die Minden Marketing GmbH (MMG) das Open Air Konzert vor dem Dom unter einem besonderen Motto. Da 2016 ganz im Zeichen William Shakespeares steht, begibt sich Minden auch musikalisch auf Spurensuche nach dem großen englischen Dramatiker.

Klassik Open Air vor dem zauberhaft in Szene gesetzten Mindener Dom

Klassik Open Air vor dem zauberhaft in Szene gesetzten Mindener Dom

"Was Ihr wollt“ – lautet deshalb die Überschrift des diesjährigen Konzertprogramms, das die Nordwestdeutsche Philharmonie unter der Leitung von David Marlow aufführt. Der berühmte Dramatiker lieferte den Stoff für zahlreiche Musikstücke. Von Gounods „Romeo et Juliette“ bis hin zu unterhaltsamen Musicalausschnitten aus Bernsteins „West Side Story“ spannt sich der musikalische Reigen vor dem zauberhaft in Szene gesetzten Dom. Unterstützt wird die NWD dabei von der Sopranistin Adréana Kraschewski.

Adréana Kraschewski erhielt ihre musikalische Ausbildung an der Musikhochschule Köln sowie an der Hochschule für Musik Saar. Engagements führten sie bereits an zahlreiche Konzerthäuser, Festspiele und verschiedene Theater. So erhielt sie ihre erste Verpflichtung im Internationalen Opernstudio der Oper Zürich und wechselte dann zum Theater Trier, wo sie mit der „Theatermaske 2011“ ausgezeichnet wurde. Seit 2010/2011 ist Adréana Kraschewski freischaffend tätig. Eine ihrer erfolgreichsten Rollen ist die Violetta Valéry in Verdi’s La Traviata, die sie u.a. bei den Schlossfestspielen des Mecklenburgischen Staatstheaters Schwerin 2015 überzeugend intonierte.

Der Dirigent David Marlow stammt ursprünglich aus Großbritannien, wuchs aber in Deutschland auf und studierte in Wien und Detmold. Nach zahlreichen Opernaufführungen in Aachen und Chemnitz, war er von 2010 bis 2013 Chorleiter des WDR Rundfunkchores und ist jeden Sommer gemeinsam mit Andris Nelsons bei den Bayreuther Festspielen tätig. Als Gastdirigent hat David Marlow bei vielen Orchestern wie dem WDR Sinfonieorchester oder auch der Philharmonie Neubrandenburg gearbeitet. Seit Beginn der Saison 2014/2015 ist er nun Chefdirigent der Vogtland Philharmonie Greiz/Reichenbach.

Eintrittskarten sind bei der Tourist-Information der Minden Marketing GmbH, Domstr. 2, Tel.: 0571–829 06 59 und beim express Ticketservice, Obermarktstraße 28-30, Tel.: 0571–882 77 in Minden erhältlich.

Weitere Informationen bei der Minden Marketing GmbH:
Domstr. 2, 32423 Minden

Tel.: 0571 - 829 06 59
E-Mail:
info@mindenmarketing.de
www.minden-erleben.de

Geschrieben von teuto

Repost 0