Minden bietet 2017 viele Pluspunkte

Veröffentlicht auf 6. Januar 2017

Von einzigartigen Konzerterlebnissen bei der Mindener Kultur-Sommerbühne, Hafenkonzerten oder Weserliedern, Wassersport-Events wie Weserdrachencup und das Blaue Band bis hin zu beliebten Festen wie der Jazz Summer Night oder der Gourmetmeile bietet Minden auch in diesem Jahr einen vollen Terminkalender. Zünftig gefeiert werden soll auch bei der Maiwies´n, dem traditionellen Maibaumaufstellen, beim Hahler Kranzreiten und beim Oktoberfest. Und auch das Weinfest, die Automobil-Ausstellung und das Street Food Festival stehen 2017 wieder auf dem Programm.

Erstmals in einem „ungeraden“ Jahr findet vom 6. bis 9. Juli wieder das traditionelle Mindener Freischießen statt, bei dem in 2017 viele neue Ideen umgesetzt werden sollen. Vom traditionellen ökumenischen Gottesdienst im Dom, über dem Königschießen in der Rathaustiefgarage bis hin zum bunten Musik-Programm in der gesamten Innenstadt ist ganz Minden eingeladen, dabei zu sein.

In 2017 wird es wieder die „Lange Nacht der Kultur“ geben, in diesem Jahr sogar in Kombination mit der Parade der Vielfalt der Aktionsgemeinschaft Friedenswoche Minden e.V. An über 15 Standorten darf man sich auf Konzerte, Lesungen, Ausstellungen und mehr freuen.

Unter der Überschrift „Geschichte neu erleben in Minden“ veranstaltet die MMG bereits zum 7. Mal die Internationalen Reenactormesse auf Kanzlers Weide. Zudem sind historische Inszenierungen von Mindens Preußenzug und eine musikalische Zeitreise in Vorbereitung.

Außer Reenactormesse, Maiwies´n und Oktoberfest erwarten die Besucher auf dem Festplatz der Stadt Minden, der Kanzlers Weide, die Mindener Messe im Mai und November und der legendäre Circus Flic Flac, der im April vor Ort die Premiere seiner neuen Tourneeshow feiert. Zudem laden die Touristik & Aktiv-Messe, Beachvolleyball am Weserstrand und zahlreiche Disc-Golf-Turniere nach Minden ein.

Fester Bestandteil des Terminkalenders sind u.a. auch die Programme vom Mindener Stadttheater, dem Mindener Museum, BÜZ und den Mindener Stichlinge sowie das Mindener Werteforum.

Alle Termine gibt es nicht nur auf www.minden-erleben.de, sondern auch in der Minden APP und auf dem digitalen Minden Marktplatz findet man das gesamte Veranstaltungsprogramm.

 

Weitere Informationen gibt es bei der Minden Marketing GmbH, Domstraße 2, 32423 Minden, Telefon: (05 71) 829 06 59, Fax: (05 71) 829 06 63, E-Mail: info@mindenmarketing.de, online unter www.minden-erleben.de, auf www.facebook.de/mindenerleben und in der Minden-APP.

 

Geschrieben von teuto

Repost 0