Veröffentlicht auf 16. Juli 2010

http://profile.ak.fbcdn.net/hprofile-ak-sf2p/hs255.snc3/23288_119826521383816_6052_n.jpgDie Wirtschaftsstandort-andere-Seite der touristischen Medaille des Teutoburger Waldes ist, vielen nicht unbekannt, OstWestfalenLippe, von Einheimischen auch "OWL" genannt. Die Region ist jetzt mit einer mit einer Facebookseite am Start
>>> www.facebook.com/OstWestfalenLippe

Kommentare anzeigen

Geschrieben von teuto

Repost 0

Veröffentlicht auf 10. Juli 2010

"In den letzten Zügen hektischer Betriebsamkeit" liegen viele auch in OstWestfalenLippe bei der Fertigstellung von Projektskizzen für den Wettbewerb Erlebnis NRW. Für die Urlaubsregion Teutoburger Wald ist es eine gute Chance, sich einen Entwicklungsschub mit zusätzlichen Budgets für die nächsten drei bis vier Jahre zu holen. Der sich nähernde Abgabe-Termin 15.07. setzt noch einmal einiges in Bewegung. Die Finanzierung sollte gesichert sein, was nicht immer einfach ist vor dem Hintergrund der Lage der kommunalen Haushalte. Unterstützende "Letter of Intents" gehen hin und auch her. Passt die jeweilige Projektidee in die Landes oder Regionsstrategie? Spannend ist es auf jeden Fall. Im Herbst wird einen Jury auf Landesebene entscheiden wer den Zuschlag bekommt.

Infos zum Wettbewerb >>>

Kommentare anzeigen

Geschrieben von teuto

Repost 0

Veröffentlicht auf 8. Juli 2010

So viel Spaß kann das machen:

kletterspass-teuto-kletterpark-500.jpg

hier weitere Infos >>> 

  

Kommentare anzeigen

Geschrieben von teuto

Repost 0

Veröffentlicht auf 7. Juli 2010

Geschrieben von teuto

Repost 0

Veröffentlicht auf 1. Juli 2010

Wunderschöne Atmosphäre auf Schloss Corvey, super Wetter und etwa 150-160 Teilnehmer. tourismustag-teutoburger-wald-2010

Das war ein runde Veranstaltung, mit Schlossführung und gutem Essen danach, die dank der Kollegen sehr gut organisiert war. Ach ja Inhalte und Diskussionen gab es natürlich auch: Eine fundierte Analyse und ein Vorschlag zur Positionierung in zwei sich ergänzenden Themenfeldern nämlich "gesunder Urlaub" und "aktiver Natururlaub". Fragen wie "Wie biete ich Angebote im Bereich Gesundheit, wenn ich keine Wellnesshotels und keine Kurorte in meinem Gebiet habe?"  oder "Wie wird das konkret umgesetzt?" Auch dass der Begriff "Teutoburger Wald" der bekannteste und geeignetste ist für die überregionale Vermarktung wurde diskutiert.

Kommentare anzeigen

Geschrieben von teuto

Repost 0