1. April und kein Scherz: Nordwestdeutsche Philharmonie im Theater im Park Bad Oeynhausen

Veröffentlicht auf 15. März 2012

Griffith--Kevin_4.jpgSinfoniekonzert in Bad Oeynhausen
Nord- westdeutsche Philharmonie im Theater im Park Bad Oeynhausen

Bad Oeynhausen. Ludwig van Beethoven und Robert Schumann stehen im Fokus beim Sinfoniekonzert am Sonntag, 1. April 2012 um 17.00 Uhr  auf der Bühne im Theater im Park Bad Oeynhausen. Mit der bekannten Solistin Anna Fedorova am Klavier und unter der musikalischen Leitung von Kevin Griffiths führt die Nordwestdeutsche Philharmonie durch das Konzert und geben für alle Interessierten bereits um 16.00 Uhr eine Konzerteinführung.

Der in London geborene Dirigent Kevin Griffiths, künstlerischer Leiter und Chefdirigent des Collegium Musicum Basel, ist seit 2010 Stipendiat des „Melgaard Young Conductors Scheme“ beim „Orchestra of the Age of Enlightment London“, wo er mit Größen wie Sir Simon Rattle, Vladimir Jurowski und Sir Roger Norrington arbeitet. Kevin Griffiths studierte zunächst Violine und absolvierte mehrere Dirigentenmeisterkurse. Nach einem Stipendium an der Akademie in Aspen (USA) studierte er in London bei Colin Metters Orchesterleitung an der Royal Academy of Music. Bisher stand er am Pult zahlreicher Orchester, darunter das Tonhalle Orchester Zürich, das Basler Symphonie Orchester, das Brandenburgische Staatsorchester, das Orquesta Sinfonica de Navarra und das Istanbul State Symphony Orchestra.

Fedorova--Anna-3.jpgIm zarten Alter von fünf Jahren begann die 1990 in Kiev geborene Anna Fedorova mit dem Klavierspiel. Mit ihrer Musikalität und überwältigenden technischen Fähigkeiten begeistert sie ihr Publikum weltweit. Ihre Konzerte führten sie bereits in die großen Konzerthallen Europas sowie Nord- und Südamerikas. So konzertierte sie 2009 in Amsterdam mit dem Orchester van het Oosten das Rachmaninoff/Warenberg Klavierkonzert Nr. 5. Anna Fedorova gewann vierzehn internationale Wettbewerbe, zuletzt den Internationalen Rubinstein in Memoriam Klavierwettbewerb in Polen.

Zum Konzert:
Ludwig van Beethoven (1770-1827): Klavierkonzert Nr. 5 Es-Dur op. 73
Robert Schumann (1810-1856): Sinfonie Nr. 4 d-Moll op. 120
Solistin: Anna Fedorova, Klavier
Musikalische Leitung: Kevin Griffiths

Tickets & weitere Informationen gibt es in der Tourist-Information im Haus des Gastes, Im Kurpark, Tel. 0 57 31 / 13 00, geöffnet montags bis freitags von 9.00 Uhr bis 17.00 Uhr sowie samstags von 10.00 Uhr bis 14.00 Uhr sowie online auf www.badoeynhausen.de und an allen bekannten Vorverkaufsstellen. Die Abendkasse ist ab einer Stunde vor Veranstaltungsbeginn geöffnet, Tel. 0 57 31 / 13 13 80.

Tickets gibt es ab 18,00 Euro. Ebenso kann das Sinfoniekonzert auch als Theaterdinner gebucht werden, Tickets hierfür gibt es bereits ab 29,50 Euro.

Geschrieben von teuto

Repost 0
Kommentiere diesen Post