Ben Becker im Teutoburger Wald - von Goethe bis Rio Reiser

Veröffentlicht auf 16. März 2011

Ben Becker liest und singt in Bad Driburg

BenBecker4Bad Driburg. Mit der Bibel konnte es gar nicht groß genug sein: Kinski'esk geradezu, wie Ben Becker als Naturgewalt mit Orchester und großer Show ins Rampenlicht der Metropolen trat. Jetzt das Gegenteil: abseits der Großstädte rezitiert Ben Becker am 31. März um 20 Uhr in der KulturKirche Zum Verklärten Christus, Bad Driburg, deutsche Poesie aus der berühmten Sammlung "Der ewige Brunnen".

Als arbeite er sich durch die Standardwerke! Erst bringt er ganz lässig die Bibel als orchestrale Multimedia-Show mit Donnergewitter in der Stimme auf die Bühne und nun die Sammlung  Der ewige Brunnen. Ein Hausbuch deutscher Dichtung. des alten Germanisten Ludwig Reiners, in der dieser vor über 50 Jahren mehr als 1.600 große deutsche Gedichte zusammengetragen hat. Vom Timing her könnte man unterstellen, dass Ben Becker die Sonderausgabe von 2005 in die Hände geriet, mit welcher der Verlag C.H. Beck das 50-jährige Jubiläum der Sammlung feierte und sich dachte "Müsste man mal auf die Bühne bringen". Und da Becker ein Mann der Tat ist, kommt er nun zu einer musikalischen Lesung nach Bad Driburg.

Zum Vortrag kommen von Goethes „Erlkönig“ bis Theodor Fontanes „John Maynard“, von Schillers „Der Handschuh“ bis Heines „Die Lorelei“, aber auch weniger bekannte Balladen wie „Nis Randers“ von Otto Ernst bis hin zu zeitgenössischer Lyrik wie Rio Reisers Song „Übers Meer“. Die Besucher erwartet eine spannende Veranstaltung, denn Beckers Stimme und die beste deutsche Poesie aller Zeiten sind eine traumhafte Kombination. Als Gegenprogramm zur pompösen Bibel-Show ist die Lyrik-Performance etwas ganz Besonderes: der begnadete Schauspieler Becker liest vor und singt – ganz intim. Der Raum, der Mann, die Texte und das Publikum wirken zusammen. Näher kann man dem exzentrischen Charakter-Schauspieler nicht kommen.

Wer sich Tickets für die musikalische Lesung mit Ben Becker am 31. März 2011 zum Preis von 28,50 € (Sitzplatz; AK: 34 €) sichern möchte, kann dies u.a. bei der Bad Driburger Touristik GmbH, der Buchhandlung Saabel sowie bei weiteren bekannten Vorverkaufsstellen (z.B. CTS Eventim) tun. Ein telefonischer Kartenservice ist eingerichtet unter Tel. 0 52 53 / 98 94 0. Onlinebestellungen sind möglich unter www.bad-driburg.com und www.eventim.de.  

Geschrieben von teuto

Repost 0
Kommentiere diesen Post