Eisenbahn - Nostalgiefahrten in Nordlippe 30. September

Veröffentlicht auf 25. September 2012

 

DSC03719.JPG30. September bietet die Landeseisenbahn Lippe wieder Ihre beliebten Nostalgiefahrten in Nordlippe an. Der historische Heckeneilzug rollt, abwechselnd gezogen von der Dampflok Emil Mayrisch N.3 und der Diesellok V2.004, durch das Extertal und Begatal nach Barntrup. Dort kann die Fahrt für einen gemütlichen Bummel über das Stadtfest unterbrochen werden.

 

Bei Voranmeldung gibt es Vergünstigungen für "Frühstück im Zug", den "LEL-Kombi-Pickert" oder das "Kaffeefahrtticket". Für spontane Lustreisen bieten die Eisenbahnfreunde zusammen mit dem Landhaus Begatal am Bahnhof Farmbeck das "Schlemmerticket" für 25 Euro (15 für Kinder bis 14) an. Es beinhaltet ein LEL-Tagesticket sowie „Lippische Roulade“, gefüllt mit einer Pumpernickel-Hähnchenfarce an Rübenkrautjus, dazu werden Kartoffel- Zucchini-Plätzchen und karamellisierte Möhren serviert.

 

Abfahrt des Museumszugs in Bösingfeld (Extertal, Am Bahnhof 1) ist um 10:00, 12:45 und 16:00 Uhr. In Dörentrup (Am Thonwerk) startet der Zug um 11.15, 14:15 und 17:15 Uhr. Zustieg ist zudem in Alverdissen, Barntrup, Bega und Farmbeck möglich.

 

DSC03883.JPGBuchungen über Telefon 01805 / 012885,  Mo.-Fr. 9.00 bis 18.00 Uhr (max. 14 Cent/min aus dem dt. Festnetz, max 42. Cent/min aus Mobilfunknetzen).

Weitere Informationen finden Sie unter www.landeseisenbahn-lippe.de.

 

 

Und nicht vergessen: Am 3. Oktober zum Türöffner-Tag der Maus am Bahnhof Bösingfeld.

Geschrieben von teuto

Repost 0
Kommentiere diesen Post