Frühling im Teutoburger Wald: Kurpark Bad Salzuflen in früher Blütenpracht

Veröffentlicht auf 15. März 2012

Krokus, Narzisse & Co. - Kurpark Bad Salzuflen in früher Blütenpracht

Bad Salzuflen Kurpark Leopoldsprudel TulpenBad Salzuflen. Es ist unübersehbar, der Frühling hat begonnen. Wer dem Kalender nicht traut, der kann seinen Augen trauen. Zum Beispiel im Kurpark Bad Salzuflen. Dort sind jetzt die gelben, blauen und weißen Teppiche von Krokussen, Winterlingen und Schneeglöckchen zu sehen. Die Ufer der Salze verwandeln sich in Blütenmeere, auf den Rasenflächen unter den alten Bäumen und in den Beeten beginnen Narzissen und Tulpen, Farbe zu zeigen.

Die Frühblüher-Pracht ist der Auftakt zu einem viel versprechenden Gartenjahr im Kurpark.

 

Bad Salzuflen Kurpark Leopoldsprudel NarzisseDie Anlage mit einer Tradition von mehr als 100 Jahren ist mit ihrer Ruhe und Abgeschlossenheit das grüne Herz der Stadt. Der Kurpark Bad Salzuflen gehört zu den schönsten Kurparkanlagen in Deutschland und wurde vom European Garden Heritage Network (Europäisches Gartennetzwerk EGHN) ausgewählt, unter anderem ist er Station renommierter Gartenreisen. Auch zum Netzwerk „Park im Kurort“, das die schönsten Kurparks in Deutschland unter seinem Dach versammelt, gehört die Anlage.


Eine besondere Augenweide ist der Auftritt der Frühblüher. Nicht für alle Pflanzen gibt es Zahlen, aber für einige. Die Anzahl der Krokusse, Schneeglöckchen, Winterlinge und Narzissen, die sich seit Jahren hier wohlfühlen und vermehren, ist nicht mehr zu erfassen. Zu diesen Legionen werden jährlich mehr als 27.000 Zwiebeln von Hyazinthen, besonderen Narzissen und Tulpen gesetzt. Dazu kommen etwa 18.000 Stiefmütterchen, Primeln, Bellis und Vergissmeinnicht.

 

Ist der Frühling vorbei, blühen nach und nach rund 40.000 Sommerblumen. In diesem Jahr gibt es Neuerungen im Kurpark. Ein Kräuterareal wurde angelegt, und vor der imposanten Fassade der Konzerthalle flankieren große Palmen den Eingang. Regelmäßige Führungen durch die Anlage informieren über Geschichte, Anlage, Flora und Fauna.

Es lohnt sich, den Kurpark von Bad Salzuflen zu besuchen und den Frühling zu entdecken, der hier unübersehbar Einzug gehalten hat.

 

weitere Infos zu Bad Salzuflen >>>


Geschrieben von teuto

Repost 0
Kommentiere diesen Post