Indian Summer in Bad Salzuflen

Veröffentlicht auf 30. September 2013

Leuchtende Natur rund um die Salzestadt

 

Bad Salzuflen. DeBad-Salzuflen_Indian-Summer.jpgr Oktober ist in Bad Salzuflen ein besonderer Monat. Wenn an sonnigen Tagen die schönen Häuser der Altstadt, der Kurpark und der Landschaftsgarten im sanften Licht leuchten, ist das ein sehenswertes Schauspiel. Die tief stehende Sonne vergoldet die Fassaden der Weserrenaissance-Häuser und Jugendstilvillen und zeigt ungewöhnliche, sonst übersehene Details. Das sanfte Licht lässt die bunte Laubfärbung in den Parkanlagen aufleuchten. Und nicht nur dort: Die Bad Salzufler Parks haben die Eigenart, dass sie entlang der Salze ungestört in die freie Landschaft übergehen, ohne Straßenquerung oder Wohnansiedlung. Das Tal wird gesäumt von den sanften Hügeln des lippischen Berglandes, das mit seinen Mischwäldern zu dieser Jahreszeit leuchtet wie ein Fanal. Das Jahr zeigt sich noch einmal grandios, bevor es mit dunklen Tagen und Kälte zu Ende geht.

 

An goldenen Oktobertagen lässt es sich besonders gut spazieren oder wandern, egal ob in der Stadt, im Kurpark, im Landschaftsgarten oder in der anschließenden Natur.  Der Kurpark, der zu den schönsten Anlagen dieser Art in Deutschland gehört, zeigt jetzt die imposanten und teilweise seltenen Solitärgehölze in prachtvoller Färbung. Dazu kommen leuchtende Flächen, bepflanzt mit Herbstblühern wie Dahlien, die jetzt ihre ganze Pracht zeigen. Zur Augenweide gesellt sich die prickelnde Herbstluft, die Schwung in den Wanderschritt bringt. Es lohnt sich, die Parklandschaft, die direkt an die Bad Salzufler Innenstadt anschließt, in einer der schönsten Jahreszeiten zu genießen.

 

Arrangement für die kleine Flucht aus dem Alltag

 

Raus aus dem Alltag, die letzten schönen Tage und den goldenen Oktober genießen und sich dabei rundherum verwöhnen lassen: Das bietet das Staatsbad-Arrangement „Zeit zum Träumen – dem Alltag entfliehen“.  Bei drei Übernachtungen mit Frühstück im Doppel- oder Einzelzimmer mit Dusche oder Bad/WC kann nicht nur die schöne Altstadt und die herbstliche Natur rund herum genossen werden. Bei  Aquafloating – Schweben in warmer Thermalsole zu den sanften Klängen entspannender Musik mit sanfter Massage und Dehnung der Muskeln und Gelenke stellt sich ein Erlebnis völligen Losgelöstseins ein. Zum Arrangement gehören ebenfalls eine belebende Ayurveda-Massage und ein entspannender Aufenthalt in der Salzgrotte. Natürlich gehört die Gästekarte mit freiem Eintritt in den Kurpark und weiteren Vergünstigungen dazu.

 

Das Arrangement gibt es ab 217 Euro, Einzelzimmerzuschlag wird nicht erhoben. Es kann ganzjährig gebucht werden, Anreise Sonntag bis Donnerstag.

 

Weitere Informationen und Buchung unter www.staatsbad-salzuflen.de

oder bei der Tourist Information

Parkstraße 20

32105 Bad Salzuflen

Telefon, 05222183183.

Geschrieben von teuto

Repost 0
Kommentiere diesen Post