Nordwestdeutsche Philharmonie am 2.12. im Theater im Park Bad Oeynhausen

Veröffentlicht auf 19. November 2012

Frank-Beermann.jpgZweites Sinfoniekonzert in Bad Oeynhausen

Bad Oeynhausen. Richard Strauss und Anton Bruckner stehen im Fokus beim zweiten Sinfoniekonzert am Sonntag, den 2. Dezember 2012, um 17.00 Uhr im Theater im Park Bad Oeynhausen. Unter der musikalischen Leitung von Frank Beermann führt die Nordwestdeutsche Philharmonie durch das Konzert und geben für alle Interessenten eine Konzerteinführung um 16.00 Uhr.

Frank Beermann, seit 2007 Generalmusikdirektor der Theater Chemnitz und Chefdirigent der Robert-Schumann-Philharmonie, feierte in den letzten Jahren große Erfolge im Opern- und Konzertrepertoire. Sein ständig waches Interesse an unbekannten und neuen Werken hat zu spannenden CD-Veröffentlichungen geführt. Dafür wurde er unter anderem mit dem „ECHO Klassik 2009“ und dem „Excellentia Award“ von Pizzicato ausgezeichnet sowie 2011 für die „International Classical Music Awards“ nominiert.

ndw-20012.jpgIn Chemnitz fanden unter seiner Leitung überregional vielbeachtete Opernaufführungen statt, unter anderem die deutsche Erstaufführung der Oper „Love and other demons“ von Peter Eötvös, die Uraufführung der Oper „Benzin“ von Emil Nikolaus von Reznicek sowie die Wiederentdeckungen der Opern „II Templario“ und „Die Heimkehr des Verbannten“ von Otto Nicolai, „Die Rose vom Liebgarten“ von Hans Pfitzner und „Der Schmied von Gent“ von Franz Schreker.
Gastdirigate führten ihn in jüngster Zeit mit Wolfgang Amadeus Mozarts „Die Zauberflöte“ und „Le nozze di Figaro“ an die Staatsoper Unter den Linden Berlin sowie mit „Arabella“ von Richard Strauss an die Semperoper Dresden. Sein umfangreiches Repertoire hat in der jüngeren Vergangenheit Schwerpunkte bei Richard Strauss, Gustav Mahler und Richard Wagner gefunden.

Tickets & weitere Informationen gibt es in der Tourist-Information im Haus des Gastes, Im Kurpark, Tel. 0 57 31 / 13 00, geöffnet montags bis freitags von 9.00 Uhr bis 17.00 Uhr sowie samstags von 10.00 Uhr bis 14.00 Uhr sowie online auf www.badoeynhausen.de und an allen bekannten Vorverkaufsstellen. Die Abendkasse ist ab einer Stunde vor Veranstaltungsbeginn geöffnet, Tel. 0 57 31 / 13 13 80.

Tickets gibt es ab 18,00 Euro. Ebenso kann das zweite Sinfoniekonzert auch als Theaterdinner gebucht werden, Tickets hierfür gibt es bereits ab 29,50 Euro. Inhaber der TheaterCard 25 erhalten einen Rabatt von 25% auf ihre Eintrittskarte.

Geschrieben von teuto

Repost 0
Kommentiere diesen Post