Talk in der Therme „Burnout — erkennen, verstehen und vorbeugen“

Veröffentlicht auf 7. November 2013

Kostenloser Vortrag in der VitaSol Therme

 

Der Begriff "Burnout-Syndrom" ist in aller Munde. Aber was ist ein "Burnout" eigentlich? Genau dieser Frage wird sich Elke Loebnau, Geschäftsführerin des IN-TI Institut für Tinnitus, Diagnostik und Therapie GmbH in Bad Salzuflen, in ihrem Vortrag in der VitaSol Therme widmen. 

 

Am Samstag, 16.11.2013 wird die erfahrene Diplom-Psychologin  im Rahmen der kostenlosen Gesundheitsreihe „Talk in der Therme“  erläutern, was man unter einem Burnout versteht und wie sich dieser entwickelt. Dabei wird Frau Loebnau erklären, welches die Kernsymptome eines Burnouts sind und einen kurzen Selbsttest mit den Anwesenden durchführen. 

 

Die frühzeitige Erkennung eines Burnouts wird ein Kernthema des Vortrags sein - denn nur, wer die Ursachen für einen Burnout rechtzeitig erkennt, kann ihn schnell und effizient behandeln bzw. komplett vermeiden. Hierzu wird Frau Loebnau den Teilnehmern wichtige und informative Tipps zur Prävention geben. Zudem wird Corinna Niederbäumer, Diplom-Sportwissenschaftlerin des FitnessClubs, präventive Angebote und Kursmöglichkeiten in der VitaSol Therme vorstellen.

 

Alle, die ihren Besuch mit einem entspannten Thermenaufenthalt ausklingen lassen möchten, erhalten an diesem Tag einen Rabatt von 10% auf ihren Thermeneintritt. Bei Abschluss einer Mitgliedschaft im FitnessClub wird den Teilnehmern an diesem Tag 49,50 € geschenkt.

 

Treffpunkt ist um 14.00 Uhr der kleine Kursraum des FitnessClubs in der VitaSol Therme.  Anmeldungen zum Vortrag werden unter Tel. 0 52 22/ 80 75 4-13 entgegengenommen.

Geschrieben von teuto

Repost 0
Kommentiere diesen Post