Teutoburger Wald: Gräfliche Herbsttage zelebrieren die goldene Jahreszeit im Park 22. und 23. September

Veröffentlicht auf 16. August 2012

Ländliches Herbstvergnügen

GRAEFLICHER_PARK_258.jpgBad Driburg. „Einen Ort des ländlichen Vergnügens“ wollte Caspar Heinrich von Sierstorpff schaffen, als er vor 230 Jahren das Kurbad am Fuße des Teutoburger Waldes gründete. Zum ländlichen Vergnügen gehörte damals wie heute die Jagd, Angeln, Reiten und andere Aktivitäten in der Natur. Die „Gräflichen Herbsttage” locken am 22. und 23. September zum dritten Mal mit einer Verkaufsausstellung zu verschiedenen Lifestyle-Themen, originellem Rahmenprogramm für Groß und Klein und kulinarischen Genüssen in den Gräflichen Park.

shutterstock_82411510.jpgRund um die Brunnenarkaden in dem 64 Hektar großen englischen Landschaftspark gruppieren sich am vierten September-Wochenende von jeweils 10 bis 18 Uhr die Verkaufs- und Unterhaltungsstände der „Gräflichen Herbsttage“.

Hochwertige Aussteller werden „ländliches Vergnügen“ in allen Facetten bieten: Lifestyle mit den schönen Dingen des Lebens, Natur und Outdoor sowie die Themen Jagd, Hund und Reitsport werden auf hohem Niveau präsentiert. Ergänzt wird die Veranstaltung durch ein abwechslungsreiches Rahmenprogramm, z.B. kann sich jeder einmal am Bogenschießen, einer ganz ursprünglichen Form des Jagens, versuchen. Wildbratwurst und andere herbstliche Gerichte werden an den kulinarischen Ständen zubereitet. Zur Unterhaltung werden Kunst, Musikvorführungen und „Mitmach-Aktionen“ rund um die goldene Jahreszeit, auch für kleine Gäste, angeboten.
Die Bloodhounds (Bluthunde, eine der ältesten Jagdhundrassen) der „Weser Vale Hunt“ – im letzten Jahr einer der beliebtesten Programmpunkte – werden übrigens auch in diesem Jahr wieder dabei sein.

 

GRAEFLICHER_PARK_sommer_2010_0302.JPGDarüber hinaus werden auch fachkundige Führungen durch den Park angeboten. Die verschiedenen Themengärten, der Ententeich und das Wildgehege präsentieren sich in leuchtend warmen Herbstfarben. Eine Besichtigungstour durch das Team des „Gräflicher Park Hotel & Spa" lässt Neugierige auch einen Blick hinter die Kulissen des Hotels werfen und sich über die Angebote des Therapiezentrums informieren.

„Weil im Sommer sehr viele Garten-Festivals stattfinden und unser Park gerade auch im Herbst etwas ganz besonderes ist, hatten wir die Idee, ein Herbst-Event zu machen“, so Annabelle Gräfin von Oeynhausen-Sierstorpff zum Ursprung der Veranstaltung. „Während im Sommer alles farbenfroh blüht, bekommt der Park im Herbst eine ganz besonders warme Atmosphäre.“
Schon zum dritten Mal begrüßt der Gräfliche Park die schönen Seiten des Herbstes im Rahmen dieses Events; das Magazin „Landlust“ des Landwirtschaftsverlags Münster ist wieder als Kooperationspartner dabei.
 
Der Eintrittspreis für die Herbsttage beträgt 9 Euro inklusive eines Coupons über 2,50 Euro, der im „Restaurant Pferdestall“ oder an den gastronomischen Ständen des Gräflichen Parks einlösbar ist. Kinder und Jugendliche bis 14 Jahre haben bei Vorlage des Ausweises freien Eintritt.

 

Karten sind erhältlich bei der Bad Driburger Touristik GmbH (T 05253 98940) oder im Gräflichen Park. Ausgewiesene Parkplätze befinden sich direkt auf dem Gelände des Gräflichen Parks links neben dem Hotel.

Geschrieben von teuto

Repost 0
Kommentiere diesen Post