Teutoburger Wald - Kneipp in Bad Salzuflen

Veröffentlicht auf 31. August 2011

Neue Anlage im Landschaftsgarten eröffnet

Bad-Salzuflen-Kneipp-600Bad Salzuflen. Das Staatsbad Salzuflen und Kneipp – das passt gut zusammen. Das belegt auch der neue Kneipp-Erlebnisparcours im Landschaftsgarten mit Meditationsplatz, Wassertretbecken, Barfußpfad und dem steinernen Kunstwerk „Endmuräne“. Die Anlage, die neben Wassertreten auch zum Ruhigwerden und Nachdenken einlädt, wurde kürzlich eröffnet. Damit ist ein weiterer Schritt zum Kneippkurort getan. Die Maxime „Vorbeugen ist besser als heilen“ formuliert, was immer schon im Staatsbad eine wichtige Rolle spielte. Zur besonderen Rolle der natürlichen Heilmittel wie Sole und Naturfango kommen Bewegungstherapien, Ernährungs- und Entspannungsprogramme, die bestens zu den Kneipp’schen Grundsätzen passen. Mit dem neuen Kneipp-Erlebnisparcours und Unterkünften mit Anlagen für Kneipp’sche Anwendungen sind wichtige Voraussetzungen auf dem Weg zum Kneippkurort erfüllt. Die neue Anlage ist im Landschaftsgarten in der Nähe der Vogelvolieren zu finden.

 

Pauschale „Sole & Kneipp – natürlich gut“

Kraft und Vitalität für den Alltag

Bad Salzuflen. Erholsame Urlaubstage, kombiniert mit den natürlichen Heilmitteln des Staatsbades Salzuflen und dem bekanntesten klassischen Naturheilverfahren, der Kneipp’schen Therapie: Das bietet die Pauschale Sole & Kneipp – natürlich gut.

Bei sechs Übernachtungen mit Frühstück im Doppel- oder Einzelzimmer mit Dusche oder Bad/WC steht ein reichhaltiges Programm zur Verfügung: Jeweils zwei Kneipp’sche Vital- und Wellnessgüsse, ein duftendes Kräuterbad, eine entspannende Rückenmassage, zweimal Wassertreten nach Kneipp und zweimal Kneippgymnastik, zweimal Walking oder Nordic Walking, zweimal Atemgymnastik, der Vortrag „Ernährungsirrtümern auf der Spur“ und einmal Entspannen beim Soletraum – Schweben in der Thermalsole bei Kerzenschein und Unterwassermusik. Dazu kommt ein Tagesaufenthalt in der VitaSol Therme mit Solebad und Saunapark sowie eine Gästekarte mit freiem Eintritt in den Kurpark und anderen Vergünstigungen.

Die Pauschale ist ab 483 Euro in speziellen Kneipp-Unterkünften buchbar, Einzelreisende zahlen keinen Einzelzimmerzuschlag. Anreise von Mai bis Oktober am Sonntag. Buchung und weitere Infos unter
Telefon 0800-300 500 700 (kostenlos) oder www.staatsbad-salzuflen.de

Bad-Salzuflen-Kurpark-Blume-600.jpg

Geschrieben von teuto

Repost 0
Kommentiere diesen Post