Teutoburger Wald: Monumentale Werke um Beethovens Monument! am 10 Juni in Bad Oeynhausen

Veröffentlicht auf 30. Mai 2012

Marc-Toth.jpgKlassische Werke gespielt von Marc Toth bei Weltklassik am Klavier in Bad Oeynhausen

Bad Oeynhausen. Weltklassik am Klavier – Monumentale Werke um Beethovens Monument! Kenner und Liebhaber der musikalischen Werke unter anderem von Ludwig van Beethoven gespielt von Marc Toth  kommen im Rahmen der Konzertreihe „Weltklassik am Klavier“ am Sonntag, 10. Juni 2012 um 18.30 Uhr in der Wandelhalle Bad Oeynhausen auf ihre Kosten.

Informativ und humorvoll präsentiert der Kanadier Marc Pierre Toth sich auf den Bühnen verschiedener Länder in bis jetzt fünf verschiedenen Sprachen. Er brach sein Chemie-Ingenieur-Studium ab, um sich professionell der Musik beziehungsweise dem Klavier zu widmen - nachdem er acht Diplome in drei Ländern abgeschlossen hatte. Marc Toth ist mehrfacher Preisträger von internationalen Wettbewerben, unter anderem der dritte Preis beim Busoni Wettbewerb 2000. In seiner Freizeit beschäftigt er sich unter anderem mit Yoga, Shaolin Kungfu und Qi Gong. Marc Toth hat von Südamerika bis Japan konzertiert, gastierte mit Orchestern in diversen Ländern, und gibt regelmäßig Meisterkurse in Europa und Nordamerika. Sein Beethoven-Zyklus der gesamten Sonaten läuft an verschiedenen Spielorten. Seit 2007 ist er Dozent für Klavier an der Hochschule für Musik in Hannover. Seit 2012 ist Marc Toth auch Dozent am Konservatorium in Frankfurt am Main. Er freut sich darauf, Sie mit seiner spannenden Moderation zu fesseln.

Das Konzert am 10. Juni 2012 beinhaltet folgende Werke:

FELIX MENDELSSOHN-BARTHOLDY
Variations Serieuses op. 4

LUDWIG VAN BEETHOVEN
Klaviersonate Nr. 28 A-Dur op. 101
Etwas lebhaft und mit innigster Empfindung.
Lebhaft. Marschmäßig.
Langsam und sehnsuchtsvoll.
Geschwinde, doch nicht zu sehr, jedoch mit Entschlossenheit.

- Pause -

ROBERT SCHUMANN
Fantasie in C-Dur op.17
Durchaus fantastisch und leidenschaftlich vorzutragen - Im Legenden-Ton.
Marschmäßig. Durchaus energisch.
Langsam getragen. Durchweg leise zu halten.

Tickets für 20,00 Euro (Kinder und Jugendliche bis 18 Jahre kostenfrei, Studenten zahlen 15,00 Euro) und Informationen zur Konzertreihe gibt es in der Tourist-Information im Haus des Gastes, Im Kurpark, Telefon 0 57 31 / 13 00, geöffnet montags bis freitags von 9.00 Uhr bis 17.00 Uhr und samstags von 10.00 Uhr bis 14.00 Uhr, sowie online auf www.badoeynhausen.de, www.weltklassik.de und an allen bekannten Vorverkaufsstellen.

Geschrieben von teuto

Repost 0
Kommentiere diesen Post