Teutoburger Wald: „Paderborner Höhenweg“ für Gipfelstürmer eröffnet

Veröffentlicht auf 30. Mai 2011

paderborner-hoehenweg-Kopie-1.jpgDer neue „Paderborner Höhenweg“ verläuft beiderseits des Beketals auf angenehm zu gehenden Waldwegen. Die Anstiege summieren sich insgesamt auf gut 600 Höhenmeter. Eine Querverbindung ermöglicht die Teilung des Rundwegs in eine knapp 14 Kilometer lange Nord- und eine 10 Kilometer lange Südschleife. Die Hauptstrecke ist mit einem orangefarbigen Schild gekennzeichnet, die Querverbindung mir einem blauen.
Geplant und konzipiert haben den „Paderborner Höhenweg“ die Tourist Information Paderborn und die Eggegebirgsvereinsabteilung Neuenbeken mit Unterstützung des Amts für Grünflächen der Stadt sowie der Touristikzentrale Paderborner Land, die dabei auch schon den „Deutschen Wandertag 2015“, der in Paderborn und dem Paderborner Land stattfindet, im gedacht haben.
Weitere Informationen einschließlich Kartenskizze und GPS-Daten gibt es im Internet unter www.paderborner-hoehenweg.de.

Geschrieben von teuto

Repost 0
Kommentiere diesen Post

Stefan Kümmel 06/25/2011 16:26


Wir reisen sehr regelmäßig in den Teutoburger Wald und genießen unseren Urlaub dort immer sehr. Meine Frau und ich unternehmen dort immer schöne Wanderungen. Ab und zu haben wir auch unser Fahrrad
dabei. Die Gegend ist einfach einmalig schön. Wir mieten uns immer eine Ferienwohnung. Bin noch nicht so lange im Internet unterwegs (so etwas gibt es auch)und finde es aber toll, was man so alles
findet. Ich lese die Beiträge auf Ihrer Homepage regelmäßig. Bis zum nächsten Mal....

herzliche Grüße aus Berlin
Stefan Kümmel


teuto 06/26/2011 09:38



danke für Ihren freundlichen Kommentar. Übrigens die gelegentlichen Radausflüge werden mit einem sogenannten Pedelec (E-Bike) noch bequemer und gewinnenn an Reichweite.


Gruß Tobias Valentien