Teutoburger Wald: Zehnerkarte gegen Erkältung in Bad Salzuflen

Veröffentlicht auf 15. Dezember 2011

Bad-Salzuflen_ErlebnisGradierwerk_Sole-Nebelkammer.JPGSoleinhalationen im Staatsbad Salzuflen

Bad Salzuflen. Adventsschmuck und Weihnachtsstimmung sind die schönen Begleiterscheinungen des Dezembers. Weniger schön ist ein anderes Phänomen: Jetzt greifen Erkältungskrankheiten um sich. Wer sich nicht unnötig von Husten und Schnupfen plagen lassen möchte, für den hat das Staatsbad ein Special der besonderen Art zu bieten. Im Dezember bis Ende Januar gibt es lindernde und heilsame Soleinhalationen im Vitalzentrum zum Sonderpreis. Für den Preis von 49 Euro (statt 90 Euro) gibt es 10 Anwendungen, begleitet von fachkundigen Physiotherapeuten. In den schönen Räumen des Vitalzentrums an neuesten Inhalationsgeräten kann jeder tief durchatmen, „den es erwischt hat“. Die Anwendungen werden bei akuten und chronischen Entzündungen der oberen Atemwege, Asthma bronchiale, chronischer Bronchitis, chronischer Entzündung der Nasennebenhöhlen und allergischen Erkrankungen der oberen Atemwege empfohlen. Die Zehnerkarte, jetzt fast um die Hälfte günstiger, kann im Dezember und Januar erworben werden, die Anwendungen können bis Ende 2012 in Anspruch genommen werden. Mehr im Staatsbad Salzuflen Vitalzentrum, Salinenstraße 1, 32105 Bad Salzuflen, Telefon 05222-183 341 oder unter www.staatsbad-salzuflen.de.

Geschrieben von teuto

Repost 0
Kommentiere diesen Post