Veröffentlicht auf 14. Februar 2014

Bad-Salzuflen_Gradierwerk.jpgBad Salzuflen. Die besonderen Vorzüge Bad Salzuflens lassen sich am besten vor Ort in einer kleinen persönlichen Auszeit feststellen. Zum Beispiel mit dem Angebot „Auf den Spuren des Salzes – von allem ein bisschen“. Dieses Arrangement bietet fünf Übernachtungen mit Frühstück im Doppel- oder Einzelzimmer mit Dusche oder Bad/WC. Zusätzliche Extras sind das „Atmen XXL“ im ErlebnisGradierwerk inklusive Sole-Nebelkammer, der Besuch in der SalzGrotte, eine Entspannungs-massage und der Tageseintritt in die VitaSol Therme. Mit der Broschüre „Rundgang durch die historische Altstadt“ lassen sich die wunderschöne Innenstadt und ihre vielen Besonderheiten individuell entdecken. Natürlich gehört auch eine Gästekarte mit weiteren Vergünstigungen dazu.

Die Pauschale kann ab 257 Euro von April bis Oktober täglich gebucht werden. Einzelzimmerzuschlag wird nicht erhoben.

Weitere Informationen und Buchung beim Staatsbad Salzuflen, Tel.: 0800-300 500 700 (kostenlos) oder www.staatsbad-salzuflen.de.

Bad-Salzuflen_Fruhbluher-im-Kurpark.jpg

Kommentare anzeigen

Geschrieben von teuto

Repost 0