Veröffentlicht auf 30. November 2011

Hundehalter suchen heutzutage gezielt nach hundefreundlichen Übernachtungsmöglichkeiten und einem attraktiven Rahmenprogramm, wo nicht nur der zahlende Gast, sondern auch sein vierbeiniger Begleiter herzlich willkommen ist.

Als Incoming-Agentur für das Verreisen und Wandern für Menschen mit Hund bietet Max & Moritz Hundewandertouren® nun auch Individual Reisen für die Urlaubsregion Teutoburger Wald, d.h. in ganz Ostwestfalen-Lippe an.

max-und-moritz-hundewandern-1000.jpgMax & Moritz Hundewandertouren® arbeitet regional mit vielen renommierten Leistungsträgern zusammen, insbesondere mit lokalen Dienstleistern von Fremdenverkehrsleistungen sowie tiertherapeutischen Anbietern von konservativen und  alternativen Behandlungsmethoden.

Als Partner des Teutoburger Wald Tourismus und der Touristikzentrale Paderborner Land e.V., weiß das Unternehmen, was die Region - und darüber hinaus - für Herrchen & Frauchen mit Hund zu bieten hat.

Und wenn der Hund mal wirklich nicht mit in die Sauna, ins Schwimmbad, Theater o.ä. darf, vermittelt das Unternehmen
natürlich auch einen individuellen und hundeerfahrenen Dogsitting-Service für des Menschen treuesten Freund!

Die Individual-Reisen mit Hund sind ganzjährig buchbar und häufig auch die Mitnahme eines Zweit- oder sogar Dritthundes erlaubt. Nach Angabe des Wunschtermins und Interessenbereichs organisiert Max & Moritz Hundewandertouren® auch ein maßgeschneidertes und individuelles Rahmenprogramm.  Vom Camping-Urlaub zum rustikalen Blockhaus bis zum 4*** Hotel oder auch Schloss - hundefreundlich versteht sich!

 

Information und Buchung:
Max &  Moritz Hundewandertouren®  
Annette M.L. Feldmann
Drosselweg 4
33142 Büren                                        
Tel.: 02951 99 11 922
Fax: 02951 99 11 923
info@hundewandertouren.de
www.hundewandertouren.de 

Kommentare anzeigen

Geschrieben von teuto

Repost 0

Veröffentlicht auf 30. November 2011

Bad Lippspringe. Am 9. Dezember findet im Martinus im Park  ein Poker Workshop statt.

 

In diesem Workshop erlernen Sie die Grundregeln des Pokerspiels. Sie erhalten Antworten auf alle wichtigen Fragen, z.B.: Was bedeuten die Begriffe Checken oder Folden? Wie mache ich meinen Einsatz? Wann gehe ich mit und wann steige ich besser aus? Im Anschluss an die Praxisübung folgt ein kleines Turnier.

 

Termin: Freitag, 9. Dezember um 18.00 Uhr im Martinus im Kaiser-Karls-Park.

 

Die Kosten belaufen sich auf 5,- Euro.

 

Anmeldungen bei der Tourist-Information am Marktplatz, Telefon-Nr. 0 52 52 /97 70 - 0.

Kommentare anzeigen

Geschrieben von teuto

Repost 0

Veröffentlicht auf 22. November 2011

Brakel (bmi) Das gibt es wohl nur in Brakel (Kreis Höxter): Das alt-ehrwürdige Rathaus mit seinem markanten gotischen Treppengiebel schmückt seit diesen Tagen eine riesige, rot-weiße Nikolausmütze. Damit wollen die Organisatoren auf den kleinen, aber feinen Niko-lausmarkt vom 1. bis 4. Dezember auf dem Marktplatz vor dem Rathaus aufmerksam machen.


Chef-Organisator Benedikt Gönnewicht, der die „Mützen-Idee“ von seinem Kollegen und Stadtmuseumsleiter Dirk Brassel übernommen hat: „Wir ha-ben im Internet ausführlich gegoogelt, aber keinen Ort gefunden, wo es so etwas gibt!“ Die Sonderanfertigung aus Fahnenstoff ist sieben Meter breit und zehn Meter lang, „hinzu kommt noch ein dicker weißer Bommel an der Mützenspitze“, weiß er zu erzählen. Eine ortsansässige Raumausstatter-meisterin konnte für die Idee begeistert werden, in Handarbeit nähte sie die langen Stoffbahnen aneinander. Feuerwehr-Chef Sven Heinemann orderte die große Drehleiter, nahm die Riesenmütze mit in den Korb und drapierte sie dekorativ auf der Giebelspitze. „Das hört sich leichter an, als es getan war“, schmunzelte Heinemann nach getaner Arbeit, „aber jetzt ist sie fest verankert und wird auch Regen und Wind standhalten.“brakel-rathaus-mit-nikolausmuetze-1.jpg
Vom 1. bis 4. Dezember bauen die Veranstalter ein schnuckeliges und ur-gemütliches Weihnachtsdorf auf dem Marktplatz auf: Ein kleiner Tannen-wald mit Mulchboden, eine Bühne, Verkaufs-, Glühwein und Imbissbuden, ein großer geschmückter Tannenbaum, ein Kinderkarussell und eine Eis-stockbahn locken die Besucher mit einem attraktiven Programm (siehe www.brakel.de) in die keine Stadt mitten im Kreis Höxter.

Kommentare anzeigen

Geschrieben von teuto

Repost 0

Veröffentlicht auf 22. November 2011

READ Festival 01: So viel Anfang war nie! Vom 20. - 22. Januar 2012 wird der Gräfliche Park von Bad Driburg zum Raum der Romantischen Gesellschaft. Künstler aller Sparten, Politiker, Schüler und viele andere sind der Einladung des Lyrikers und Dramatikers Albert Ostermaier gefolgt, ihr beizutreten und einen Austausch über alle Grenzen hinweg zu initiieren. Ein Wochenende lang werden sie mit Veranstaltungen unterschiedlichster Art diesen Ort verwandeln und dabei mit dem Publikum neue Sichtweisen auf das Gewöhnliche und Bekannte entdecken.

read-jan-2012.pngDie „READ Reise“ - inszeniert von Regisseur Christopher Roth - entführt den Besucher an Orte mit hintergründiger Atmosphäre: von den Brunnenarkaden hin zum Moorbadehaus des Gräflichen Parks mit all seinen labyrinthischen Geheimnissen und unerzählten Geschichten. In der Verflechtung von Texten und Kompositionen, Clips, Filmen und Klanginstallationen entsteht ein einzigartiges Gesamtkunstwerk. All das wurde so zuvor noch nicht gesehen, nicht gehört und nicht erlebt.
Hier trifft der Besucher Jeanne Tremsal, Mavie Hörbiger, Pheline Roggan, Stefan Gabányi, Alexandra Kamp, Matthias Brandt, Wolfgang Maria Bauer, Jochen Hörisch, Werner Fuld, Friedrich Ani, Nuran David Calis, Armin Kratzert …. und immer wieder auf Figuren und Handlungsstränge aus E.T.A. Hoffmanns Roman „Die Elixire des Teufels“, der als bedeutendstes Werk der Romantik wie ein Fahrtenbuch diese Reise begleitet.

Doch das READ Wochenende bietet noch weitere Möglichkeiten, sich der Romantischen Gesellschaft anzuschließen:
an der „Romantischen Tafel“, wo Künstler des Festivals bei Kaffee und Kuchen mit Tisch-gesprächen, -szenen, –lesungen im kleinen Kreis und hautnah zu erleben sind, zur „Romantischen Stunde“, wenn mit Lesungen an verschiedenen Stellen die Romantik in der Stadt Bad Driburg Einzug hält oder beim „Romantik Poetry Slam“, wenn sich, moderiert von Ko Bylanzky und Rayl Patzak, mit Pierre Jarawan, Harry Kienzler, Franziska Holzheimer, Moritz Neumeier, Nora-Eugenie Gomringer, Lars Ruppel sechs der besten deutschsprachigen Bühnenpoeten messen. Auch sie widmen sich mit der Präsentation eines Gedichtes der Epoche der Romantik. Besonders gespannt darf man auf das darauf folgende Antwortgedicht sein, das die Slamer exklusiv für READ entstehen lassen. Und die Romantische Gesellschaft tanzt – wenn im Theatersaal bei der „READ Party“ mit den DJs Tom Bioly und Benjamin Fröhlich von Permanent Vacation zweifellos zwei absolute Meister elektronischer Musik auflegen.
Bei der offiziellen „READ Eröffnung“ in den Brunnenarkaden stellt sie sich erstmals vor. Mit Beiträgen von Hans Platzgumer, Kurator des Musikprogramms dieses Uraufführungsfestivals, Albert Ostermaier, Claudia Roth, C. Bernd Sucher, Alexandra Kamp, Feridun Zaimoglu, Dominique Horwitz, Jochen Hörisch und Nora Gomringer.

Und immer steht im Mittelpunkt nichts Geringeres als die Zukunft und was wir uns von ihr wünschen.
Daher kommt den Schülern bei READ eine besondere Rolle zu. Im Umgang mit Werken der Romantik entdecken sie ihre Kreativität und Phantasie und arbeiten in Poetry Slam Workshops an eigenen Texten und der Performance für den Auftritt beim „READ Schülerslam“, der durch Claudia Roth eröffnet werden wird. Hier präsentieren die Schüler ihre Ergebnisse und kämpfen nicht nur um den Titel des Champion, sondern auch um einen der begehrten Startplätze bei den Deutschsprachigen Meisterschaften in Mannheim.

Die Reise hat bereits begonnen: unter www.read-festival.de und auf Facebook unter „READ Festival 01“ kann man der Romantischen Gesellschaft folgen. Dort legt sie mit ihren Arbeiten – Fragmenten aus dem Laboratorium der Zukunft – eine Spur, bis sich im Januar alle im Gräflichen Park treffen werden. Wenn die Gesellschaft diesen Ort wieder verlässt, wird die Reise im virtuellen Raum fortgeführt bis sie im nächsten Jahr zurückkehrt und alles erneut auf Anfang stehen wird.

Besonderer Dank gilt allen öffentlichen und privaten Förderern von READ.
Programm

Tickets (außer für den READ Schülerslam und die READ Party) sind über www.reservix.de oder www.erwin-event.de, telefonisch unter 0180 3 322 399, in allen Reservix Vorverkaufsstellen sowie den Geschäftsstellen der Neuen Westfälischen erhältlich.

READ Schülerslam   
Freitag, 20.01.2012, 15-18 Uhr
Gräflicher Park, Brunnenarkaden

Tickets: 5,-- € / Gruppenermäßigung 4,-- €
(erhältlich über Bad Driburger Touristik)

READ Eröffnung
Freitag, 20.01.2012, 19-20.30 Uhr
Gräflicher Park, Brunnenarkaden

Tickets: 13, -- €, ermäßigt 9, -- €

READ Romantische Stunde
Samstag, 21.01.2012, 11-12 Uhr
Bad Driburg (Details werden noch bekanntgegeben)

Eintritt frei

READ Reise
Samstag, 21.01.2012, 17-20 Uhr
Gräflicher Park, Brunnenarkaden und Stahlbadehaus

Tickets: 23, -- €, ermäßigt 19, -- €

READ Romantik Poetry-Slam
Samstag, 21.01.2012, 20.30-22.30 Uhr
Gräflicher Park, Brunnenarkaden

Tickets: 13, -- €, ermäßigt ,9 -- €

READ Party
Samstag, 21.01.2012, 21:30 Uhr, open end
Gräflicher Park, Theatersaal und Festsaal

Tickets: 13, -- €, ermäßigt ,9 -- €
(erhältlich über Bad Driburger Touristik)

READ Romantische Tafel
Sonntag, 22.01.2012, 14-16 Uhr
Gräflicher Park, Festsaal

Tickets: 13, -- €, ermäßigt 9, -- € (inkl. Kaffee, Tee, Kuchen)

READ Reise
Sonntag, 22.01.2012, 17-20 Uhr
Gräflicher Park, Brunnenarkaden und Stahlbadehaus

Tickets: 23, -- €, ermäßigt 19, -- €

Kommentare anzeigen

Geschrieben von teuto

Repost 0

Veröffentlicht auf 15. November 2011

Bad Salzuflen. Pünktlich zum ersten Advent wird der Bad Salzufler Weihnachtstraum eröffnet - einer der schönsten und stimmungsvollsten Weihnachtsmärkte in Ostwestfalen.

 

Bad-Salzuflen_Historisches-Rathaus_Weihn.jpgAb 25. November gibt es vier Wochen lang in Bad Salzuflen Advents- und Weihnachtsstimmung pur. Im Herzen der historischen Altstadt werden rund 60 Holzpavillons mit weihnachtlichen Angeboten von traditioneller Handwerkskunst bis zu buntem Weihnachtsschmuck und erlesenen Weihnachtsgeschenken zu finden sein. Herzstück und Mittelpunkt des Weihnachtstraumes ist auch in diesem Jahr die Weihnachtspyramide auf dem Salzhof, auch das Krippenhaus mit lebenden Tieren und einem lodernden Kaminfeuer gehört wie immer dazu. Live-Musik hören, bummeln, Süßes oder Herzhaftes essen, schöne Weihnachtsgeschenke finden, sich mit Glühwein und Feuerzangenbowle aufwärmen, Leute treffen und die weihnachtlich geschmückte Altstadt genießen – das alles lässt sich gut beim Bad Salzufler Weihnachtstraum machen.

Wer nicht in der Nähe wohnt und gern länger in diese Atmosphäre eintauchen möchte, für den hat das Staatsbad Salzuflen zwei Pauschalen im Angebot.

Die „EntdeckungsTour Adventszauber“ ist für Gäste, die eine Stippvisite machen möchten. Bei einer Übernachtung im Doppel- oder Einzelzimmer mit Dusche oder Bad/WC gibt es bei dieser Pauschale Glühwein auf dem Bad Salzufler Weihnachtstraum, eine Glühweintasse als Souvenir, eine gemütliche Teestunde mit einem Kännchen „Kaminfeuer“ und warmem Nusskuchen mit Zimtsahne und Punschpflaume – auf Wunsch gibt’s auch Kaffee. Dazu kommt die Bad Salzufler Gästekarte mit einer Reihe von Vergünstigungen.

SBS_Weihnachtstraum-web.jpgDie Pauschale kann vom 25. November bis 20. Dezember gebucht werden und kostet ab 58 Euro, Alleinreisende zahlen keinen Einzelzimmerzuschlag.

Die Pauschale „Weihnachtstraum für alle Sinne“ bietet für einen Preis ab 119 Euro zwei Übernachtungen mit Frühstück im Doppel- oder Einzelzimmer mit Dusche oder Bad/WC. Zu Glühwein mit Souvenirtasse und zur gemütlichen Teestunde kommt hier noch ein romantisches Drei-Gänge-Menü im Kerzenschein. Die Gästekarte gehört auch dazu. Diese Pauschale lässt Zeit, sich nicht nur den Weihnachtstraum, sondern auch die traumhafte Umgebung der Stadt anzusehen und vielleicht das eine oder andere Gesundheitsprogramm in Anspruch zu nehmen. Sie kann vom 25. November bis 20. Dezember gebucht werden.

Weitere Informationen und Buchung beim Staatsbad Salzuflen, Tel. 0800-300 500 700 (kostenlos) oder www.staatsbad-salzuflen.de.

Kommentare anzeigen

Geschrieben von teuto

Repost 0

Veröffentlicht auf 15. November 2011

Impressionistischer Zauber mit den ersten Sonnenstrahlen

oudolf-driburg.jpgBad Driburg. Die bekannte Gartendesignerin und Zwiebelblumen-Expertin, Jaqueline van der Kloet, bereichert den Piet Oudolf-Garten im Gräflichen Park ab dem kommenden Frühjahr mit ihrem Entwurf für Frülingsblüher. Die Niederländerin wird den Stauden- und Gräsergarten auch schon nach der Schneeschmelze zu einer Attraktion werden lassen, bevor sich die Staudenpflanzen im Juni zur ihrer vollen Blüte entfalten.

Jaqueline-van-der-Kloet.jpgNachdem der Name Piet Oudolf seit Bestehen seines Gartens (2009) im Gräflichen Park bereits ungezählte Besucher in den seit 1782 bestehenden Landschaftspark gelockt hat, soll Jaqueline van der Kloets Frühblüher-Ergänzung den Staudengarten zu einem tatsächlich ganzjährigen Anziehungspunkt werden lassen. In enger Abstimmung mit dem Meister der Stauden und Gräser hat die Niederländerin einen Entwurf gemacht, der den Piet Oudolf-Garten auch vor der Staudenblüte zu einer bunten Augenweide macht.

 

76.000 Zwiebeln bzw. 19 verschiedene Sorten von Frühblühern, wie z.B. Tulpen, Narzissen und Muscaris, werden im Piet Oudolf-Garten ab circa Mitte März 2012 zu bewundern sein. Van der Kloets Idee folgt festen Regeln, was die Anordnung von Farben, Formen und Ebenen angeht. Die Werke der Gartendesignerin sind auf der ganzen Welt zu bewundern: Der für seine Tulpen berühmte Keukenhof in Holland, der „River Park“ in China, der „Seasonal Park“ im Botanischen Garten in New York und der „Villa Communale“ in Mailand sind nur ganz wenige Beispiele für das internationale Schaffen der Künstlerin. Ihre Art, Beete so anzulegen, dass noch in jeder Lücke winzige Blüten „verstreut“ zu sein scheinen, verleitet Journalisten zu poetischen Wortkreationen wie „Konfetti-Pflanzung“ oder „impressionistischer Pflanzung“. 

Details:

März bis Oktober    täglich 8-18 Uhr

Park – Preise
Tageskarten inkl. 50% Gutschein
Erwachsene        5€
Schüler/Stud.        4€
Gruppe ab 10 Pers.    4€
Kinder bis 14 Jahre    frei

Sonderregelungen:
Sonderpreis Touristik GmbH    2€ ohne Gutschein
Für Stadtführungen mit Führer

Besucher Piet Oudolf Garten
frei bis 30 Min. (nur über Südkasse)   

Jahreskarten inkl. 100% Gutschein
Erwachsene            19,50€
Schüler/Stud. (ab 14 J.)        15,00€
Familien (2 Erw. +         30€
Minderjährige Kinder)

Jahreskarten für Bürger umliegender Städte ohne Gutschein
Erwachsene         25€
Schüler/Studenten    15€
Familien        40€

Parkführungen
•    Allg. Führung: jeden Dienstag, 14:30 Uhr, 3€/Person
•    Gruppenführung: montags bis freitags, 8-16:30 Uhr, 75€ zzgl. Parkeintritt
(Außerhalb der Zeiten auf Anfrage und nach Verfügbarkeit: 120€ zzgl. Parkeintritt)

Kommentare anzeigen

Geschrieben von teuto

Repost 0

Veröffentlicht auf 14. November 2011

Unter www.landeseisenbahn-lippe.de steht es Ihnen ab sofort auch zum Download (3,2 MB im PDF-Format) zur Verfügung. Im Anhang dieser Email befindet sich zudem eine Übersicht der Angebote sowie des Streckennetzes.

 

Getreu dem Motto "Gemeinsam unterwegs" werden Sie zu einer Zeitreise durch das Extertal und Begatal sowie auf die Bahnstrecken in Deutschland eingeladen.

Karte-LELNeben den bewährten Angeboten wie dem Schlemmer- und Grünkohlexpress und den Oster- und Nikolausfahrten bieten wir bei unseren Regelfahrten in Nordlippe jetzt das neue Kombiangebot "Kaffeefahrt-Ticket" an.

Mittlerweile sind die Fernfahrten ein wichtiger Bestandteil des Programms. Im kommenden Jahr geht es z.B. vom 4. bis zum 6. Mai unter dem Titel "Drei Tage Strand, Wasser und Urlaub" auf die Nordseeinsel Norderney. Am 11. August rollt der historische Heckeneilzug zum Miniatur Wunderland nach Hamburg. Zu den Winzerfesten an die Ahr geht es am 15. September. Der Weihnachtsmarkt Goslar wird am 1. Dezember besucht.

 

Private Sonderfahrten in Nordlippe sowie auf den Bahnstrecken in Deutschland mit Catering im Zug und bis zu 250 Personen runden unser Angebot ab.

Alle Fahrten können bereits jetzt am Online-Fahrkartenschalter gebucht werden.


Kontakt und weitere Informationen unter Tel.: 01805 012885 (14 Cent/Min aus dem deutschen Festnetz, max. 42 Cent/Min. aus den Mobilfunknetzen) Mo.– Fr. 9 – 18 Uhr oder www.landeseisenbahn-lippe.de.

Kommentare anzeigen

Geschrieben von teuto

Repost 0

Veröffentlicht auf 14. November 2011

Naturerlebnisse beim Wandern, Kurztrips, Städtetouren und kleine Auszeiten für Hund & Mensch.

staedtetouren-2Das Hundewandertourenjahr 2012 des Reiseveranstalters  Max & Moritz Hundewandertouren® aus Ostwestfalen-Lippe verspricht ein vielfältiges Programm für Menschen mit Hund.
Zu den bereits bestehenden klassischen themenorientierten Tageswandertouren sowie für Sportliche und Abenteuerlustige zudem die Radwander- und Kanutouren sowie Golfen mit Hund sind zum Produktportfolio ergänzend hinzugekommen: Schnupperwander- u. Städtetouren, Wandern für kleine Hunde, Floßfahrten, Nachtwanderungen bei Vollmond sowie lichtinszenierte Industriekulturlandschaftsführungen und Intensiv-Seminare mit ganzheitlicher komplementärer sozialpädagogischer Begleitung.

Unter dem Motto „Städtetour mit Hund“ werden in 2012 die OWL Städte Bielefeld, Paderborn, und Detmold mit Hund erkundet.

staedtetouren.JPGAuftakt der Städtetouren bildet die Stadt Bielefeld - die freundliche Stadt am Teutoburger Wald am Sonntag, 17. Juni 2012

Am Sonntag, dem 15. Juli 2012 zieht es dann Mensch mit Hund in die Domstadt Paderborn  zum kürzesten Fluss Deutschlands. 

Ein kultureller Abschluss für Hund und Mensch in der Stadt mit Herz & Seele  bildet die Kulturstadt im Teutoburger Wald – Detmold, am Samstag, 11. August 2012.

Ein kombinierter Kultur- und Naturgenuss und totale Auslastung für Hund und Mensch, das versprechen diese Hundewanderungen zu werden.
Die "Sightseeing Touren" bieten ausreichend  Freilauf bei Tourenstrecke von 5-12km für alle zwei- und vierbeinigen Städte-Wanderfreunde an.

Weitere Informationen:
Max & Moritz Hundewandertouren®
www.hundewandertouren.de

Kommentare anzeigen

Geschrieben von teuto

Repost 0

Veröffentlicht auf 14. November 2011

Poesie der Gartenkunst - Anja Maubachs Garten-Designkurs in Verbindung mit den Elementen der Natur

anja_maubach_1.jpgBad Driburg. Während viele Menschen die Vielfältigkeit des Gräflichen Parks einfach nur auf sich wirken lassen wollen, möchten Gartenbesitzer oft ehrgeizige Pläne umsetzen und einen Teil der gesehenen Schönheit auch nach Hause holen. Wer hier den Rat von Spezialisten und den Austausch mit Gleichgesinnten schätzt, wird sich im Rahmen des im Januar stattfindenden Gartenkurses rund um das Thema Gartenplanung gut aufgehoben fühlen.

„Mit Anja Maubach haben wir für den Gartendesign-Kurs eine bekannte Spezialistin gewinnen können“, berichtet Annabelle Gräfin von Oeynhausen-Sierstorpff, der das gleichbleibend hohe Niveau der Gartenthemen im Gräflichen Park persönlich sehr am Herzen liegt. „Den Kurs „Poesie der Gartenkunst“ gibt es sonst nirgendwo. Wo kann man sonst an konkrete Beispielen direkt vor der Tür erklären, wie welche Idee im eigenen Garten aussehen könnte, und ganzheitlich mit der Natur mit den vier Elemente auf sich wirken lassen.“ So sind zum Beispiel auch Moorbäder oder -packungen,  Kneippsche Anwendungen sowie eine Massage integraler Bestandteil des Kurses.

Luftaufnahmeneu300dpiUnter dem Titel „Poesie der Gartenkunst" wird die Gartendesignerin Anja Maubach einen Einblick in die Kunst der Garten-Komposition geben: Im Geiste ihres erfolgreichen Buches „Garten ist Leidenschaft“ begleitet sie die Teilnehmer in einem dreitägigen Workshop auf dem Weg, den eigenen Paradiesgarten zu entwickeln. Im Zusammenspiel mit den Elementen Wasser, Luft, Erde und Feuer, die der Gräfliche Park als sinnliche Erfahrung anbietet, erleben die Teilnehmer eine Inspiration aus der Kombination verschiedener Naturkräfte, die in den eigenen Entwurf einfließen. Darüber hinaus vermittelt der Workshop Grundlagen der theoretischen und praktischen Gartenplanung. Auf Basis des Gelernten wird dann gemeinsam mit der Fachfrau der eigene Traumgarten geplant. Der Kurs kann nur von Hotelgästen besucht, bzw. im Zusammenhang mit dem kompletten Arrangement inklusive Übernachtungen gebucht werden.

Anja Maubach betreibt in Wuppertal die Staudengärtnerei „Arends Maubach“, die 1888 von ihrem Urgroßvater, dem bekannten Staudenzüchter Georg Arends (1863-1952), gegründet wurde. Nach einer Ausbildung zur Staudengärtnerin im Botanischen Garten in Tübingen und einem Gesellenjahr in England studierte sie Gartenarchitektur in München-Weihenstephan. 1993 eröffnete sie die Gartenschule Anja Maubach und seit 1998 leitet sie die Staudengärtnerei. 2007/08 nahm sie eine Gastdozentenstelle an der Leibnitz Universität Hannover war. 2011 erschien ihr Buch „Garten ist Leidenschaft“ mit Fotos von Ferdinand Graf von Luckner, welches mit dem Deutschen Gartenbuchpreis ausgezeichnet wurde.

Workshop „Poesie der Gartenkunst“ vom 25.-28. Januar 2012

Der Workshop, der nur im Zusammenhang mit dem kompletten Arrangement im „Gräflicher Park Hotel & Spa“ gebucht werden kann, enthält folgende Leistungen:

•    Drei Übernachtungen in der Ruhe des Gräflichen Parks
•    Dreitägiger Workshop über die Grundlagen der theoretischen und praktischen Gartenplanung mit Anja Maubach
•    Ein tägliches Vital-Menü
•    Eine Führung durch den 64 Hektar großen englischen Landschaftspark
•    Ein Abendvortrag von Anja Maubach „Garten ist Leidenschaft“
•    Ein Exemplar des Buches „Garten ist Leidenschaft“ von Anja Maubach
•    Eine 15-minütige Kneippkur-Behandlung
•    Ein 1,5-stündiger Yoga-Kurs
•    Ein Moorbad (ca. 15 Min.)
•    Ein Abendessen im bodenständigen „Restaurant Pferdestall“
•    Täglich eine Auswahl an Getränken der Bad Driburger Naturparkquellen auf Ihrem Zimmer
•    Entspannung in unserem GARTEN SPA mit ganzjährig beheiztem 25 m Außenpool, Liegestühlen und Sonnenschirmen, finnischer Sauna und Vitalbadsauna, Dampfbädern, Ruheräumen (einer mit Kamin) und Spa Garten
•    Kuscheliger Bademantel, Badeslipper und Badetasche für die Dauer Ihres Aufenthaltes
•    Nutzung des Fitnessraumes mit Technogym Ergo-Geräten und Blick in den Park
•    Kostenfreier Internetzugang auf Ihrem Zimmer
Pro Person im Superior-Doppelzimmer ab € 664,20 (Vorauszahlung per Kreditkarte erforderlich). Die Buchung ist nicht stornierbar und nicht umbuchbar.
Wir behalten uns vor, den Workshop abzusagen, wenn zwei Wochen vor Beginn des Workshops weniger als zehn Anmeldungen vorliegen.

 

Nähere Informationen und Reservierungen unter reservierungen@graeflicher-park.de oder unter Tel. 05253.9523-161.
 


Kommentare anzeigen

Geschrieben von teuto

Repost 0

Veröffentlicht auf 11. November 2011

Hollywoods Yoga-Queen Maya Fiennes gibt im Frühjahr 2012 einen Exklusiv-Kurs im „Gräflicher Park Hotel & Spa“
Bad Driburg.

 

Maya Lying DownSchon lange ist das prämierte Resort „Gräflicher Park Hotel & Spa“ ein Hotspot in Deutschland, wenn es um ganzheitliche und nachhaltige Gesundheits- und Wellness-Anwendungen geht. Eine echte Sensation wird Yoga-Fans im kommenden Frühjahr aus aller Welt in den Gräflichen Park locken: Die weltberühmte Yogalehrerin und Celebrity-Trainerin aus Los Angeles, Maya Fiennes, entschied sich, nach der großen Nachfrage für den Yogakurs in 2011 zum ersten Mal in einem deutschen Spa Resort überhaupt, einen weiteren Kurs anzubieten.

 

Um den Aufenthalt im „Gräflicher Park Hotel & Spa“ während des Workshops vom 25. bis 28. März 2012 ganzheitlich auf die Balance zwischen Körper, Seele und Geist auszurichten, wird der Kurs außerdem mit einem effektiven und speziell entwickelten Detox-Programm kombiniert. Darüber hinaus werden die Mahlzeiten nach Rezepten von Maya Fiennes zubereitet.

 

Maya Fiennes Trainingskonzept ist darauf ausgerichtet, auch Einsteigern in kürzester Zeit effektive Übungen beizubringen, die die innere Balance herstellen und sich einfach in den Alltag integrieren lassen. Sie sagt: „Schon drei Minuten Kundalini-Yoga reichen, um eine Veränderung zu spüren. Wer sich täglich ein paar Minuten Zeit nimmt, wird schnell bemerken, das grundlegende Veränderungen stattfinden.“

 

Luftaufnahmeneu300dpiBevor Maya Fiennes, die zur Schauspieler-Familie der Hollywoodstars Joseph und Ralph Fiennes gehört, zum Yoga-Guru avancierte, feierte sie bereits auf einem anderen Gebiet grosse Erfolge – als klassische Pianistin und Komponistin. „Mein Leben als Pianistin war oft stressig, im Alltag stand ich oft unter Anspannung. Ich ärgerte mich zum Beispiel furchtbar über Lappalien wie Strafzettel. Ich begann mit Yoga und fand dadurch einen Weg, besser mit Stresssituationen umzugehen.“ Sie probierte verschiedene Yoga-Arten aus und entschied sich letztlich für Kundalini-Yoga, welche Bewegung, Atmung, Gesang und Meditation kombiniert. Der Effekt: der Körper wird geformt, bekommt mehr Energie, die Gedanken kommen zur Ruhe und das Immunsystem wird gestärkt. So kann ihr Programm – regelmäßig ausgeführt – Gewicht zu reduzieren, den Stoffwechsel aktivieren und stressresistenter machen.

 

Final cover - high resAnnabelle Gräfin von Oeynhausen-Sierstorpff sagt: „Wir sind stolz, dass Mayas Fiennes wieder einen ihrer exklusiven Kurse bei uns hält. Die Philosophie ihres Yoga-Konzepts passt ideal zu unserem ganzheitlichen Gesundheitsansatz mit unseren eigenen Naturheilmitteln Moor und Heilwasser, den wir in unserem Medical Spa beispielsweise mit der F.X.Mayr-Kur verfolgen. Und wie bei ihrem Konzept setzen auch wir nicht nur auf kurzfristige Erfolge, sondern behalten immer den Langzeit-Effekt im Auge.“

 

Maya Fiennes Trainingsprogramm schätzen unter anderem auch viele Prominente. Topmodel Elle MacPherson (genannt „The Body“) ist eine ihrer langjährigen „Schülerinnen“: „Mit Maya zu trainieren ist eine echte Inspiration. Es macht Freude, gibt Energie und gleichzeitig beruhigt es den Geist.“ Zusätzlich gibt Maya Fiennes in ihren Kursen und Publikationen (Bücher, DVDs, TV-Sendungen, CDs) auch noch hilfreiche Lifestyle- und Ernährungstipps für einen gesunden Körper und Geist. Jetzt im  Herbst 2011 kommt das neueste Buch auch auf den deutschen Markt: „Yoga for real Life - für jeden!“ („Yoga for real Life“) erscheint Anfang November im EchnAton-Verlag (www.echnaton-verlag.de).

 

 

Vom 25. bis 28. März 2012 haben 40 Personen die Chance, diese ganz besondere und inspirierende Yoga-Erfahrung mit Maya Fiennes zu erleben. Die Kurse werden im „Gräflicher Park Hotel & Spa“ gehalten, mitten in der inspirierenden Atmosphäre des 64 Hektar großen englischen Landschaftsparks.
 

Unser „Detox Yoga“-Special vom 25. bis 28. März beinhaltet:

•    Drei Übernachtungen in der Ruhe des Parks
•    Täglich zwei Yoga-Einheiten im exklusiven Yogaraum
•    Persönliche Begrüßung mit Welcome Drink
•    Ein Willkommensgeschenk: Ein Buch von Maya Fiennes sowie eine kuschelige Decke mit Wappen
•    Während  des  gesamten  Kurses  Getränkeverpflegung  mit Produkten unserer Heil- und Mineralquellen
•    Ausgewogenes, reichhaltiges Verwöhnfrühstück
•    Mittags jeweils ein gesundes Lunchbuffet
•    Abends jeweils ein 3-Gang-Detox-Menü
•    Ein Moorbad (Dauer ca. 40 min.)
•    Eine  Pflegebehandlung  gegen  Stress  für  eine  vitale,  frische Gesichtshaut (Dauer ca. 30 min.)
•    Ein Vortrag über „Detox“ mit dem Facharzt Dr. Henk C. Hietkamp
•    Täglich  eine  Auswahl  an  Getränken  der  Bad  Driburger Naturparkquellen auf Ihrem Zimmer
•    Entspannung in unserem GARTEN SPA mit beheiztem 25 m Außenpool, Liegestühlen und Sonnenschirmen, finnischer  Sauna, Dampfbädern, Ruheraum mit Kamin und Gartenterrasse
•    Kuscheliger  Bademantel,  Badeslipper und  Badetasche für die Dauer Ihres Aufenthaltes
•    Nutzung des Fitnessraumes mit Blick in den Park
•    Kostenfreier Internetzugang auf Ihrem Zimmer

Buchbar ab 1040,50 € pro Person im Doppelzimmer der Superior-Kategorie. Buchung nur möglich bei Vorkasse per Kreditkarte bis 25.02.2012. Ihre Buchungsbestätigung erhalten Sie nach Zahlungseingang. Die Buchung ist weder stornierbar noch umbuchbar.

Weitere Infos unter www.graeflicher-park.de und unter www.mayafiennes.com

Die Yoga-Einheiten werden in englischer Sprache unterrichtet.

Kontakt für Reservierungen: Christel Krawinkel, Tel.: +49 5253 9523.161 oder per E-Mail: reservierungen@graeflicher-park.de

Kommentare anzeigen

Geschrieben von teuto

Repost 0