Veröffentlicht auf 30. September 2013

Leuchtende Natur rund um die Salzestadt

 

Bad Salzuflen. DeBad-Salzuflen_Indian-Summer.jpgr Oktober ist in Bad Salzuflen ein besonderer Monat. Wenn an sonnigen Tagen die schönen Häuser der Altstadt, der Kurpark und der Landschaftsgarten im sanften Licht leuchten, ist das ein sehenswertes Schauspiel. Die tief stehende Sonne vergoldet die Fassaden der Weserrenaissance-Häuser und Jugendstilvillen und zeigt ungewöhnliche, sonst übersehene Details. Das sanfte Licht lässt die bunte Laubfärbung in den Parkanlagen aufleuchten. Und nicht nur dort: Die Bad Salzufler Parks haben die Eigenart, dass sie entlang der Salze ungestört in die freie Landschaft übergehen, ohne Straßenquerung oder Wohnansiedlung. Das Tal wird gesäumt von den sanften Hügeln des lippischen Berglandes, das mit seinen Mischwäldern zu dieser Jahreszeit leuchtet wie ein Fanal. Das Jahr zeigt sich noch einmal grandios, bevor es mit dunklen Tagen und Kälte zu Ende geht.

 

An goldenen Oktobertagen lässt es sich besonders gut spazieren oder wandern, egal ob in der Stadt, im Kurpark, im Landschaftsgarten oder in der anschließenden Natur.  Der Kurpark, der zu den schönsten Anlagen dieser Art in Deutschland gehört, zeigt jetzt die imposanten und teilweise seltenen Solitärgehölze in prachtvoller Färbung. Dazu kommen leuchtende Flächen, bepflanzt mit Herbstblühern wie Dahlien, die jetzt ihre ganze Pracht zeigen. Zur Augenweide gesellt sich die prickelnde Herbstluft, die Schwung in den Wanderschritt bringt. Es lohnt sich, die Parklandschaft, die direkt an die Bad Salzufler Innenstadt anschließt, in einer der schönsten Jahreszeiten zu genießen.

 

Arrangement für die kleine Flucht aus dem Alltag

 

Raus aus dem Alltag, die letzten schönen Tage und den goldenen Oktober genießen und sich dabei rundherum verwöhnen lassen: Das bietet das Staatsbad-Arrangement „Zeit zum Träumen – dem Alltag entfliehen“.  Bei drei Übernachtungen mit Frühstück im Doppel- oder Einzelzimmer mit Dusche oder Bad/WC kann nicht nur die schöne Altstadt und die herbstliche Natur rund herum genossen werden. Bei  Aquafloating – Schweben in warmer Thermalsole zu den sanften Klängen entspannender Musik mit sanfter Massage und Dehnung der Muskeln und Gelenke stellt sich ein Erlebnis völligen Losgelöstseins ein. Zum Arrangement gehören ebenfalls eine belebende Ayurveda-Massage und ein entspannender Aufenthalt in der Salzgrotte. Natürlich gehört die Gästekarte mit freiem Eintritt in den Kurpark und weiteren Vergünstigungen dazu.

 

Das Arrangement gibt es ab 217 Euro, Einzelzimmerzuschlag wird nicht erhoben. Es kann ganzjährig gebucht werden, Anreise Sonntag bis Donnerstag.

 

Weitere Informationen und Buchung unter www.staatsbad-salzuflen.de

oder bei der Tourist Information

Parkstraße 20

32105 Bad Salzuflen

Telefon, 05222183183.

Kommentare anzeigen

Geschrieben von teuto

Repost 0

Veröffentlicht auf 20. September 2013

Wellness-Glück statt Liebes-Aus!?
Beim Kurzurlaub „Zeit für Zweisamkeit“ wärmen nicht nur zuckersüße Massagen in der Bali Therme Herz und Körper

Samtweich und zuckersüß pflegt das neue Reisearrangement „Zeit für Zweisamkeit“ dBad-Oeynhausen_Bali-Therme-1-.jpgie Gesundheit und das Liebesglück.
Bei zwei oder drei Tagen Aufenthalt im Staatsbad Bad Oeynhausen verbreiten sinnliche Stunden
in der Bali Therme mit Peelings mit Vanille- oder Bambusnote, ein Dinner bei Kerzenlicht
oder ein Drink im Casino unbeschwerte Urlaubsstimmung und lassen Paare in der dunklen Jahreszeit zusammenrücken.
Für immer unzertrennlich und im Einklang miteinander? Nach einem Kurzurlaub zu zweit in Bad Oeynhausen und vielen gemeinsamen Stunden der Entspannung in der Bali Therme kann das vielleicht gelingen. Das westfälische Staatsbad mit seiner heilenden,
mineralhaltigen Thermalsole lädt mit dem Reisearrangement „Zeit für Zweisamkeit“ ab sofort Paare ein,
eine andere Welt zu betreten und „völlig schwerelos“ in ein märchenhaftes, indonesisches Badeparadies abzutauchen.
Betörende Düfte, gedämpftes Licht, edle Hölzer und die enorme Weitläufigkeit der Thermenlandschaft helfen dabei.
Hier findet jeder ausreichend Raum für Ruhe und Muße zu zweit und kann bei Unterwassermusik,
zuckersüßen Schokoladen- oder Vanillezucker-Peelings sowie Partnermassagen mit feinen Limette- oder Kokosminze-Aromaölen glücklich werden.

Nach dem Entspannen und Schwitzen empfiehlt sich ein Spaziergang durch die malerischen Parkanlagen
zum 3-Gang-Dinner bei Kerzenschein. Casino-Glück statt Liebes-Aus? Dieser bedeutsamen Frage
können beide dann am späteren Abend mit farbenfrohen Jetons nachgehen.
Wer auf das Liebesglück setzt, dem steht es offen, seinem Partner beim nächtlichen Abtanzen
im Dance-Club Adiamo die Treue zu schwören. Und wer kann nach so einem Verwöhntag schon „Nein“ sagen?

Die sympathische Kurstadt ist übrigens auch eine beliebte Adresse für Hochzeitspaare,
die mit repräsentativen Locations, wie einer schneeweißen Wandelhalle,
einem originellen Standesamt auf der Showbühne im ehemaligen Kurhaus sowie neoBad-Oeynhausen_Bali-Therme-2.jpgbarocker Parkkulisse punktet.

Als Rahmenprogramm, und für einen klaren Kopf, gibt es in Bad Oeynhausen außerdem Natur und Kultur
an jeder Ecke: Segway- oder E-Bike-Touren, wunderschöne Golf- und Reitmöglichkeiten
und die innovativen Wege der Vitalwanderwelt (www.vitalwanderwelt.de) ergänzen das gemeinsame Wellness-Vergnügen sportlich.
Dazu kommt ein hochwertiges Theater- und Konzertangebot.

„Unser Basis-Arrangement können Paare flexibel ausbauen und damit ganz individuell kulturelle oder kulinarische Schwerpunkte setzen.
Alle Einrichtungen sind dabei in wenigen Schritten erreichbar. Ob Jung oder Alt - verliebt oder verwandt - diese Auszeit ist eine herzerwärmende Geschenkidee“, schwärmt Marketingleiterin Kristina Quest.

Für Beratung und Buchung ist die Tourist-Information unter Telefon 0 57 31 / 13 00 oder per E-Mail
unter  erreichbar.

Internet: www.badoeynhausen.de und bei Facebook unter www.badoeynhausen.de/facebook

Reisebeispiel: „Zeit für Zweisamkeit“: ein bis zwei Übernachtungen inklusive Frühstück,
eine Tageskarte für die Bali Therme (Vanille-Peeling und Partnermassage optional),
ein romantisches 3-Gang-Dinner, 1 Piccolo „Oeynhausen-Sekt“ bei der Ankunft,
eine Gästekarte und Kulturtasche inkl. Casino-Freikarte mit Drink,
ab 114 Euro pro Person (1 ÜN) oder 164 Euro (2 ÜN) im Doppelzimmer.

Kommentare anzeigen

Geschrieben von teuto

Repost 0

Veröffentlicht auf 10. September 2013

Vier-EM-Nationaltrainer--09.09.13-.JPGVolleyball-Europameisterschaft der Frauen:  06. bis 11. September 2013 in Halle Westfalen

 

Bundestrainer Giovanni Guidetti: „Die Atmosphäre hat uns geholfen“

HalleWestfalen. Am Ruhetag der Volleyball-Europameisterschaft in der Schweiz und in Deutschland äußerten sich einen Tag vor Beginn der Playoffs (10. September) die Chef-Trainer der Teams in HalleWestfalen zum bisherigen Turnierverlauf und gaben ihre Einschätzung zu den kommenden Spielen. Die Trainer Igor Lovrinov (Kroatien) und Yuriy Marichef (Russland) konnten leider nicht teilnehmen, da ihre Teams verspätet eintrafen.

Im Folgenden die Statements der Trainer

Viktar Hancharou (Weißrussland): „Wir hatten in Dresden eine starke Gruppe mit dem Weltmeister und zwei sehr erfahrenen Teams aus Kroatien und Aserbaidschan. Deswegen sind wir froh, uns für die Playoffs qualifiziert zu haben. Natürlich ist auch unser Ziel, nach Berlin zu kommen, aber wir sind alle realistisch.“

Massimo Barbolini (Türkei): „Wir haben in der Gruppenphase gute und schlechte Dinge gezeigt, und ich hoffe, jetzt nur noch gute Dinge von meiner Mannschaft zu sehen. Weißrussland ist ein körperlich großes Team mit Stärken in Block und Angriff. Aber unser Ziel bleibt gleich: Wir wollen nach Berlin!“

Giovanni Guidetti (Deutschland): „Wir haben eine gute Vorrunde gespielt und uns von Spiel zu Spiel gesteigert. Die Atmosphäre hat uns geholfen, das war überragend. Das Viertelfinale wird hart für uns. Gegen die Niederlande hatten wir große Probleme zu gewinnen, und wenn wir gegen Kroatien spielen, ist klar, dass sie noch besser als die Niederländerinnen sind.“

Gido Vermeulen (Niederlande): „Wir haben ein sehr junges Team bei dieser EM. Meine Mannschaft hat sehr viele gute Dinge in der Vorrunde gezeigt, aber wir müssen uns noch in Details verbessern. Kroatien stellt eine sehr erfahrene Mannschaft mit vielen Spielerinnen, die in den ausländischen Ligen spielen.“

Igor Lovrinov (CRO): „Wir haben in Dresden eine gute Rolle gespielt, und ich hoffe, dass wir diese Form auch in HalleWestfalen halten können. Aber natürlich sind die Niederlande ein starkes Team, es wird ein interessantes, schweres Spiel!“ (Anm. nachträglich aufgezeichnet)

Ein Sonderlob hatten alle Trainer für die Atmosphäre und die Zuschauer parat: „Die deutschen Fans sind fair und verstehen Volleyball, das finde ich sehr wichtig“, so Barbolini. Und Guidetti meinte: „Es sagt alles, wenn bei einem Spiel zwischen der Türkei und Spanien über 3.000 Zuschauer in der Halle sind. In anderen Ländern ist es oftmals so, dass die Spiele ohne Beteiligung des Gastgebers vor 150 Zuschauern stattfinden. Die CEV muss Deutschland und den Organisatoren dafür dankbar sein.“

Bildzeile: Vier EM-Nationaltrainer zogen am heutigen spielfreien Tag (09. September) in HalleWestfalen die sportliche Bilanz ihrer Vorrundenspiele (von links): Viktar Hancharou (Weißrussland), Giovanni Guidetti (Deutschland), Gido Vermeulen (Niederlande) und Massimo Barbolini (Türkei). © Conny Kurth

Ticketservice

Tageskarten zur Volleyball-Europameisterschaft 2013 für die Vorrundenspiele, Playoff-Runde sowie Viertelfinalpartien im GERRY WEBER STADION in HalleWestfalen sind jeweils in drei Preiskategorien von 15 Euro bis 25 Euro zu erwerben. Kinder und Jugendliche bis einschließlich 17 Jahre erhalten dieses Tagesticket zum Preis von 10,00 Euro bis 20,00 Euro. Im Detail sind die Ticketpreise im Internetportal der GERRY WEBER WORLD unter www.gerryweber-world.de nachzulesen. Eintrittskarten sind sowohl unter der Tickethotline (05201) 81 80 als auch im Internet unter www.gerryweber-world.de sowie bei allen Ticketmaster-Vorverkaufsstellen erhältlich.

Das GERRY WEBER Ticket-Center ist via Email unter karten@gerryweber-world.de zu erreichen und hat die Anschrift: Weidenstraße 2 (direkt an der B68 Richtung Osnabrück/Bielefeld gelegen) in 33790 HalleWestfalen.

Alle Infos, News und mehr auf der EM-Seite www.eurovolley2013.org

Kommentare anzeigen

Geschrieben von teuto

Repost 0